Pflegekräfte bei der Caritas werden nach Tarif bezahlt
Diözesan-Caritasdirektor weist auf überdurchschnittliches Lohnniveau in der katholischen Altenpflege hin
„Die in der Pflege beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Caritas werden schon heute auf dem Niveau entlohnt, das Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordert.“ Das betonte Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein heute bei einer Veranstaltung im Dr.-Robert-Pfleger-Rehabilitations-und Altenpflegezentrum St. Otto der Caritas in Bamberg.
Caritas und Diakonie fusionieren ihre Bamberger Altenpflegeschulen
Aufsichtsgremien haben Bildung einer Schulträger gGmbH beschlossen
Die Caritas-Berufsfachschule für Altenpflege St. Marien und die Evangelische Berufsfachschule für Altenpflege sollen zu Jahresbeginn 2019 in eine Caritas-Diakonie Schulträger gGmbH mit Sitz in Bamberg eingehen. Diese Gesellschaft gründen der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e. V. und das Diakonische Werk – Innere Mission – Bamberg-Forchheim e. V. als gleichberechtigte Partner. Diesem Vorhaben haben die Aufsichtsgre-mien der beiden Verbände – die bisher Träger der Schulen sind – zugestimmt.
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.